AudioCodes Basic Trainings mit Zertifikat ACA

AudioCodes Certified Associate


AC-SBC-1

AudioCodes SBC - Essentials & Configuration (ACA)

Dieser 4-tägige Kurs beinhaltet die Aspekte der Konfiguration, Wartung, Fehlersuche & Behebung, sowie die generelle Verwaltung des AudioCodes Session Border Controllers.
Eine Vielzahl von  praktischen Übungen bildet die Grundlage für die Handhabung und Konfiguration der AudioCodes SBCs. Relevante Themen, wie Signalisierung, Medien-Behandlung, Transcoding und existentielle Features, wie SIP-Header Manipulationen werden theoretisch und praktisch erläutert.

Die Laborumgebung bietet eine Vielzahl von Szenarien mit simulierten IP-TK-Systemen und SIP-Trunks, um praxisnahe Konfigurationen zu erlernen.
Sämtliche Hands-On-Inhalte basieren auf dem Mediant 1000B SBC, wobei das erlangte Wissen auch problemlos auf andere AudioCodes Produkte aus dem SBC-Portfolio angewendet werden kann.
Dieser Kurs basiert auf der AudioCodes-Software Version 7.20.200 (Stand: Mai 2018)

  • Zertifikat: Nach erfolgreichem Absolvieren der Prüfung erhält man den Status: AudioCodes Certified Associate (ACA)
  • Hinweis: Ein eigenes Notebook ist empfehlenswert, wird aber nicht zwingend vorausgesetzt
  • Vortragssprache: Deutsch (oder Englisch)

AC-Teams

AudioCodes SBC in a Microsoft Teams Environment: Essentials & Configuration

Dieser 4-tägige Kurs beinhaltet die Aspekte der Konfiguration, Wartung, Fehlersuche & Behebung, sowie die generelle Verwaltung des AudioCodes Session Border Controllers.
Eine Vielzahl von  praktischen Übungen bildet die Grundlage für die Handhabung und Konfiguration der AudioCodes SBCs. Der Fokus in diesem Training liegt auf der Anbindung von Microsoft Teams mit Direct Routing.

Generell handelt es sich um die gleiche Basis, welche beim Training SBC: Essentials & Configuration genutzt wird. Durch die zusätzlichen Inhalte für die Teams-Anbindung wurden speziellere Themen wie Media Handling / Transcoding entfernt bzw. gekürzt.

Die Laborumgebung bietet eine Vielzahl von Szenarien mit simulierten IP-TK-Systemen und SIP-Trunks, aber auch einer reellen Teams-Umgebung um praxisnahe Konfigurationen zu erlernen.
Sämtliche Hands-On-Inhalte basieren auf aktuellen Mediant SBCs.
Dieser Kurs basiert auf der AudioCodes-Software Version 7.20.250(Stand: Juli 2019)

  • Zertifikat: Nach erfolgreichem Absolvieren der Prüfung erhält man den Status: AudioCodes Certified Associate (ACA)
  • Hinweis: Ein eigenes Notebook ist empfehlenswert, wird aber nicht zwingend vorausgesetzt
  • Vortragssprache: Deutsch (oder Englisch)

AC-VDA-1 (MSBR)

AudioCodes VoIP & Data Applications (MSBR) : Essentials & Configuration (ACA)

Dieser 4-tägige Kurs beinhaltet die Aspekte der Konfiguration, Wartung, Fehlersuche & Behebung, sowie die generelle Verwaltung eines AudioCodes MSBRs als Gateway und Session Border Controller .Eine Vielzahl von praktischen Übungen bildet die Grundlage für die Handhabung und Konfiguration des AudioCodes MSBR in ISDN- und SIP-Szenarien. Relevante Themen, wie Signalisierung und Medien-Behandlung über WAN und LAN, sowie spezifische Konfigurationen auf der notwendigen Command Line werden theoretisch und praktisch erläutert.
Die Laborumgebung bietet eine Vielzahl von Szenarien mit simulierten IP-TK-Systemen und SIP-Trunks aber auch noch klassischen ISDN-Verbindungen um möglichst viele praktische Fälle abzudecken. Sämtliche Hands-On-Inhalte werden praktisch auf einem aktuellen AudioCodes MSBR. Konfiguriert.

Dieser Kurs basiert auf der AudioCodes-Software Version 7.20.250 (Stand: August 2019)

  • Zertifikat: Nach erfolgreichem Absolvieren der Prüfung, erhält man den Status: AudioCodes Certified Associate (ACA)
  • Hinweis: Ein eigenes Notebook wird vorausgesetzt.
  • Vortragssprache: Deutsch (oder Englisch).

AC-SfB-1

AudioCodes Solutions in the Microsoft Skype for Business Environment - Essentials & Configuration (ACA)

Dieser 4-tägige Kurs beinhaltet die Aspekte der Konfiguration, Wartung, Fehlersuche & Behebung, sowie die generelle Verwaltung des AudioCodes Gateways / Session Border Controllers.
Eine Vielzahl von  praktischen Übungen bildet die Grundlage für die Handhabung und Konfiguration der AudioCodes Produkte in Verbindung mit Skype for Business von Microsoft.  Relevante Themen, wie die generelle Einrichtung der Gateway-Applikation, die Konfiguration des Session Border Controllers, sowie Microsoft-spezifische Empfehlungen werden theoretisch und praktisch erläutert.
Die Laborumgebung bietet eine Vielzahl von Szenarien mit simulierten ISDN-Anschlüssen und SIP-Trunks und einer vollständigen Skype for Business Infrastruktur, um praxisnahe Konfigurationen zu erlernen.
Sämtliche Hands-On-Inhalte basieren auf dem Mediant 1000B SBC, wobei das erlangte Wissen auch problemlos auf andere AudioCodes Produkte angewendet werden kann.
Dieser Kurs basiert auf der der AudioCodes-Software Version 7.20.200 und dem offiziellen Release von Skype for Business. (Stand: Mai 2018)

  • Zertifikat: Nach erfolgreichem Absolvieren der Prüfung erhält man den Status: AudioCodes Certified Associate (ACA)
  • Hinweis: Ein eigenes Notebook ist empfehlenswert, wird aber nicht zwingend vorausgesetzt.
  • Vortragssprache: Deutsch (oder Englisch)

AC-CS-SfB

AudioCodes Comprehensive Solutions in a Microsoft Skype for Business Envrionment (ACA)

Dieser 4-tägige Kurs legt den Fokus auf generelle AudioCodes Produkte im Microsoft Skype 4 Business Umfeld. Anders, als im „klassischen“ Training: AudioCodes Solutions in the Microsoft Skype for Business Environment - Essentials & Configuration ist nun auch das Thema O365-Cloud & Skype for Business Online ein wesentlicher Punkt.
In verschiedenen Kapiteln, unterteilt durch praktische Hands-Ons oder Demonstrationen werden die folgenden Lösungen betrachtet.

  • Produktübersicht der kompatiblen Hardware
  • AudioCodes SBAs für Skype for Business
  • Cloudbond 365
  • Cloud Connector Edition für Office 365 (Skype for Business Online)
  • Grundfunktionen der AudioCodes Gateways & SBCs inkl. Anbindung an Skype for Business on-premises
  • AudioCodes Sykpe for Business IP-Phones


Die Themen rund um die on-premises Anbindungen von AudioCodes Mediant Gateways / SBCs werden dabei in stark gekürzter Form vermittelt und basieren nicht den vollen Umfang des eigentlichen, bisher schon bekannten Trainings.
Die Schulungsumgebung basiert auf sowohl On-Site-Hardware auf der aktuellen SW-Version (SBC SW-Version 7.20.200), als auch einer reellen Microsoft Office 365 Anbindung.
Stand: Mai 2018

  • Zertifikat: Nach erfolgreichem Absolvieren der Prüfung erhält man den Status: AudioCodes Certified Associate (ACA)
  • Hinweis: Ein eigenes Notebook ist empfehlenswert, wird aber nicht zwingend vorausgesetzt.
  • Vortragssprache: Deutsch (oder Englisch)

AudioCodes Advanced Trainings mit Zertifikat ACP

AudioCodes Certified Professional


Bitte bachten Sie die Teilnahmevoraussetzungen für ADVANCED Trainings.

 

 

AC-SBC-2-IS

AudioCodes SBC: Advanced Interworking & Security (ACP)

Dieser neue, 4-tägige Kurs ersetzt große Teile der bisherigen ACP-Kurse. Der Fokus liegt auf den Themen Interworking & Security. Die ersten drei Tage des Trainings wurden vollständig neu konzipiert, um mehr praktische Anteile zu bieten. Konkret werden u.A.folgende Themen Abgedeckt:  

  • Interworking auf Basis von Parametern in IP-Profilen
  • Transconding zwischen mehreren Codecs
  • Implementierung von Bandbreiten-Profilen
  • Erweiterte Manipulations-Möglichkeiten von SIP-Nachrichten
  • Sicherheits-Aspekte wie: authentication & classification
  • Intrusion Detection System // Message Policies
  • Device-Access per LDAP


Der letzte Tag des Trainings wird hauptsächlich zum Ablegen der theoretischen und praktischen Prüfungen genutzt.

=> Teilnahmevoraussetzung: erfolgreiche Teilnahme an einem ACA-Kurs, sowie mindestens 6 Monate praktische Erfahrungen mit dem Produkt

  • Zertifikat: Nach erfolgreichem Absolvieren der mehrteiligen Prüfung erhält man den Status: AudioCodes Certified Professional (ACP)
  • Hinweis: Ein eigenes Notebook ist erforderlich.
  • Vortragssprache: Englisch

 

This four day course covers advanced topics in configuration, troubleshooting and administration of AudioCodes devices configured as an SBC.
Through demonstrations and hands-on labs, students will gain experience in configuring and monitoring the operation of AudioCodes Session Border Controllers (SBC) for needs such as transcoding, media handling, survivability, SBC enhanced capabilities and advanced header manipulations.

The lab environment includes IP-PBX and ITSP emulations for the SBC Configuration workshops in various scenarios.

Please note:
Personal laptop is required for lab practice.


AC-SBC-2-RM

AudioCodes SBC: Advanced – Routing & Multitenancy (ACP)

Neuer Kurs - Inhalt und Beschreibung folgt!

=> Teilnahmevoraussetzung: erfolgreiche Teilnahme am Kurs AudioCodes SBC: Advanced Interworking & Security (ACP)

  • Zertifikat: Nach erfolgreichem Absolvieren der mehrteiligen Prüfung erhält man den Status: AudioCodes Certified Professional (ACP)
  • Hinweis: Ein eigenes Notebook ist erforderlich.
  • Vortragssprache: Englisch

 

This four day advanced course covering the needs for routing in complex VoIP networks. Routing will be based in information taken from external sources such as LDAP, ENUM or specific and large Dial Plans and will be highly enhanced through the usage of a concept known as Tagging. In addition to this, the course analyzes the needs for Multitenancy and offers different approached for deploying such an environment.

Please note:
Personal laptop is required for lab practice.


Ferrari electronic Trainings


FER-OM-UMS

Ferrari electronic OfficeMaster Suite 6 UMS (Fax, SMS, Voicemail)

Wichtiger Hinweis: Ein eigenes Notebook ist ZWINGEND erforderlich, da ansonsten kein Zugriff auf die Schulungsumgebung möglich ist!

  • Basierend auf aktueller Version OfficeMaster Suite 6.2
  • Installation & Konfiguration eines OfficeMaster Fax-Servers
  • Erläuterungen und Installation der genutzten Komponenten wie (Converter, DirectSIP, etc.)
  • praktische Exchange-Anbindung für Fax + Voice
  • Client-GW (interne Lösung von Ferrari ohne Exchange) inkl. Fax und VoiceMail
  • extended Voice für zeitgesteuerte VoiceMail-Profile

 

Dieses 2-tägige technische Training behandelt das Thema OfficeMaster Suite UMS in der Version 6.1 (oder höher).

Nach einer Einführung in das Portfolio und Lizenzmodell wird zuerst ein Blick auf das Ferrari electronic Lizenzportal gelenkt und darin die notwendigen Lizenzen aktiviert. Anschließend wird die OfficeMaster Suite Step by Step installiert und konfiguriert, wobei alle relevanten Parameter erläutert werden.

In mehreren Szenarien werden generelle Komponenten (z.B. Konverter) genutzt, aber auch spezifische Anbindungen umgesetzt.
Der erste Tag dieser Schulung steht ganz im Zeichen der Microsoft Office 365 Anbindung. Darin werden sowohl das Thema Fax als auch Voice praktisch umgesetzt und getestet. Am zweiten Tag liegt der Fokus auf der Anbindung von Microsoft Exchange on premise und der Ferrari electronic eigenen Lösung ClientGW.

Zur externen Anbindung kommt das Feature DirectSIP zum Einsatz, wobei ein Sip-Trunk der Firma QSC praktisc angebunden wird.

Abgerundet wird dieses Training durch weitere Themen, wie Troubleshooting und ergänzende Produkte und Features, welche die Installation und Wartung vereinfachen.
Die technische Basis für dieses Training bildet eine Umgebung aus aktuellen Microsoft Servern für Installationen, inklusive vollständiger Microsoft Exchange-Infrastrukturen.

Wichtig: Das Thema OfficeMaster Gateway wird in diesem Kurs nicht mehr behandelt. Sofern Sie hier Informationen benötigen, besuchen Sie bitte das Training „Ferrari electronic OfficeMaster Gateway“

Das Training basiert immer auf einer neuen Software-Version der OfficeMaster Gateways.

  • Hinweis: Benötigt wird für dieses Training ein eigenes Notebook, auf welchem einige kleine Programme installiert werden müssen (entsprechende Rechte beachten).
  • Vortragssprache: Deutsch (oder Englisch)

FER-OM-GW

Ferrari electronic OfficeMaster Gateway

Wichtiger Hinweis: Ein eigenes Notebook ist ZWINGEND erforderlich, da ansonsten kein Zugriff auf die Schulungsumgebung möglich ist!

  • Konfiguration des OfficeMaster Gates in verschiedenen Szenarien
  • Fokus auf All-IP-Anbindungen / Migrationen
  • Anbindung des SBCs an einen SIP-Trunk und eine Microsoft Lync 2013 Umgebung
  • Rufnummernmanipulation & Routing auf dem OfficeMaster Gate
  • Einrichtung des OfficeMaster Gates an bestehende ISDN-Leitungen / Anlagen
  • ! keine Anbindung an die OfficeMaster Suite !

 

Dieses 2-tägige technische Training behandelt das Thema OfficeMaster Gateway. Nach einer Einführung in das Portfolio und der Erläuterung von Möglichkeiten und Konfigurationsparametern werden im Laufe des Kurses mehrere praktische Szenarien erarbeitet und umgesetzt.

Sowohl klassische ISDN-Verbindungen als auch SIP-Anbindungen werden dabei berücksichtigt.

Weitere Schwerpunkte sind  Rufnummernmanipulationen & Routingentscheidungen auf dem Gateway.
Abgerundet wird dieses Training durch weitere Themen, wie Troubleshooting und ergänzende Produkte und Features, welche die Installation und Wartung vereinfachen.

Die Basis für dieses Training bildet eine Umgebung aus simulierten ISDN-Amtsleitungen und TK-Anlagen, sowie eine vollständige Lync 2013-Infrastruktur.

Wichtig: Die Anbindung an die OfficeMaster Suite ist kein Bestandteil dieses Trainings. Dazu besuchen Sie bitte das Training „Ferrari electronic OfficeMaster UMS“

Das Training basiert immer auf einer neuen Software-Version der OfficeMaster Gateways.

  • Hinweis: Benötigt wird für dieses Training ein eigenes Notebook, auf welchem einige kleine Programme installiert werden müssen (entsprechende Rechte beachten).
  • Vortragssprache: Deutsch (oder Englisch)

FER-OM-CR

Ferrari electronic OfficeMaster CallRecording

Die technische Schulung vermittelt Kenntnisse zu den rechtlichen Grundlagen des Telefonmitschnittes, die Unterscheidung von Szenarien im ISDN, Analog und SIP Bereich sowie eine Einführung in die Lizensierung.

Daneben steht eine umfassende Installation und Konfiguration von OM CallRecording in einer IP Umgebung mit folgenden Schwerpunkten auf dem Programm:

  • Systemanforderungen
  • Voraussetzungen SIP Mitschnitt
  • Unterscheidung (Systemarchitektur)
  • Mitschnittdienst
  • Konfigurationssoftware
  • Verwaltungssoftware
  • Installation
  • Lizenzen einspielen
  • Vollautomatischer Mitschnitt
  • Manueller Mitschnitt
  • Zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten (Format, Verschlüsselung, Komprimierung)
  • Speichern und Archivieren
  • Einsatz der Verwaltungssoftware

 

Anmerkung: Da die Installation in einer IP Umgebung alle Voraussetzungen des Analog und ISDN Mitschnittes beinhaltet wird dieser somit automatisch abgehandelt und befähigt den Teilnehmern bei erfolgreichem Abschluss der Schulung auch diese eigenständig installieren zu können.

Um den technischen Charakter des Trainings beizubehalten, bitten wir Sie, vorbereitend das Ferrari electronic Schulungsportal zu durchlaufen. Darin werden generelle Themen, sowie Produktübersichten und die Lizenzierung der Produkte vorab behandelt.

Einen entsprechenden Zugang dazu erhalten Sie bei der Ferrari electronic AG unter dem folgenden Link:
https://www.ferrari-electronic.de/service/schulungen.html
 

  • Hinweis: Benötigt wird für dieses Training ein eigenes Notebook, auf welchem einige kleine Programme installiert werden müssen (entsprechende Rechte beachten).
  • Vortragssprache: Deutsch (oder Englisch)